Schlagwort "Argentinien" (56)

10.04.2002
Menschenrechte
Reader
Katharina Loeber

Schritt für Schritt zur Gerechtigkeit?

Der lange Kampf gegen Straflosigkeit in Argentinien

Aktualisierung des Readers vom Februar 2001 Warten auf Gerechtigkeit. Menschenrechte und der lange Kampf gegen Straflosigkeit in Argentinien (25 Jahre nach dem Militärputsch)

10.02.2001
Menschenrechte
Reader
Claudia Otte, Tanja Rother, Carmen Frohne, Hernán Tirado-Benalcázar

Warten auf Gerechtigkeit

Menschenrechte und der lange Kampf gegen Straflosigkeit in Argentinien (25 Jahre nach dem Militärputsch)

01.01.1983
Menschenrechte, Straflosigkeit
Buch
Jutta Borner, Peter Kranz, Tino Thun

Lebend wurden Sie verschleppt

Lebend wollen wir Sie zurück

VORBEMERKUNG LEBEND WURDEN SIE VERSCHLEPPT – LEBEND WOLLEN WIR SIE ZURÜCK. Das ist die wichtigste Forderung der Mütter der P1aza de Mayo, der argentinischen Mütter, die sich seit sieben Jahren um Aufklärung des Schicksals ihrer Kinder bemühen, stellvertretend für etwa 30 000 VERHAFTET-VERSCHWUNDENE. Seit dem verlorenen Krieg um die Malvinen-Inseln (1982) ist dieses Thema zum … weiterlesen

1979
Menschenrechte
Buch

Kinder des Elends

Ausgehend von der Situation der Kinder der Ärmsten werden die Ursachen der Land Stadt-Wanderung und des Anwachsens der Elendsviertel gezeigt: Ungleiche Besitzverhältnisse und Marktchancen auf dem Lande, fehlende Arbeitsmöglichkeiten und Wohnungsdefizite in den Städten. Die Leidtragenden dieser Verhältnisse sind hauptsächlich die Kinder. Inhumane Wohnbedingungen, mangelhafte Gesundheitsversorgung und ungleiche Bildungschancen sind deren Folgen, Kinderarbeit, Kinderbanden und … weiterlesen

1978
Menschenrechte
Dossier

Fußball und Folter. Argentinien WM '78

Eine Dokumentation zur argentinischen Realität vor dem Hintergrund der Fussballweltmeisterschaft

Eine Wanderausstellung des FDCL (Forschungs- und Dokumentationszentrum Chile-Lateinamerika) und der VIK (Vereinigung internationaler Kulturaustausch) in Zusammenarbeit mit der GALERIE 70 unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. H. Gollwitzer und Dr. I. Drewitz.

24.03.1977
Menschenrechte
Dossier

Argentinien

Sondernummer der Chile-Nachrichten