Datenschutzerklärung

nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hinweis: Diese Datenschutzerklärung gilt ab sofort und versteht sich als Arbeitsfassung. Änderungen in unserer IT-Struktur, Auftragsvergaben und Verfahren werden laufend angepasst.

Wir verwalten folgende Webseiten:

  1. https://www.fdcl.org/
  2. https://www.fdcl-berlin.de
  3. https://www.rt-za.de/
  4. http://just-trade.org
  5. http://land-grabbing.de/
  6. http://www.puntofinal.cl/
  7. http://www.pf-memoriahistorica.org/

Die Webseiten unter 4-7 sind statische Webseiten, die nur als Archiv dienen und nicht mehr bearbeitet werden.

Unsere Vertragspartner für die Webseiten, die E-Mail Kommunikation und Datensicherung

  • Provider für Webseiten und Email Accounts, sowie der Newsletter Software: Bytesandbutter.de
  • Bytesandbutter speichert alle Daten auch die Backups auf Servern bei Hetzner (in Deutschland) deren Datenschutzerklärung findet sich hier: https://www.hetzner.de/rechtliches/datenschutz
  • Datensicherung der Destop Computer des FDCL via Hi-Drive - STRATO AG - Pascalstraße 10 - 10587 Berlin. Datenschutzerklärung hier: https://www.strato.de/datenschutz/
  • JPBerlin als Provider für E-Mail Listen. Die Datenschutzerklärung von JPBerlin: https://www.heinlein-support.de/datenschutz

Datenspeicherung:

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Die Internetseiten selbst verwenden keine Cookies und speichern keine IP-Adressen.

Wir verwenden WordPress. Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet. Ein Login auf die Webseite ist nur für Mitarbeiter*innen vorgesehen. Persönliche Daten werden somit nicht gesammelt.

Wir nutzen für Webbenutzerstatistiken Matomo (vormals piwik). Matomo verwendet Cookies und speichert IP-Adressen. Diese werden in Logfiles anonymisiert (a.b.c.d -> a.b.c.0). Mehr zu Matomo finden Sie am Ende des Text.

Für die Bestellung unseres Newsletters nutzen wir eine Emailing-Software. Sie können sich über die Maske [ FDCL Newsletter | Email Adresse eintragen und Sicherheitscode rechts bestätigen ] auf unserer Webseite anmelden. Wir speichern nur ihre Email Adresse für den Versand des Newsletters. Ihre IP-Adresse verwenden wir nur um die Anmeldung bestätigen zu lassen, wozu Sie eine Email bekommen, mit einem Bestätigungslink. Aus dem Newsletter können Sie sich jederzeit austragen, indem Sie auf unsubscribe klicken. Ihre Email Adresse wird dann als geblockt markiert, damit sie nicht versehentlich weitere Nachrichten bekommen.

Bei Bestellungen von Publikationen via der Anmeldemaske von Archiv³ http://www.archiv3.org/ werden personenbezogene Daten (Firma, Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, Land, eMail-Adresse) erhoben. Diese benötigen wir, um Ihnen das gewünschte Produkt und die Rechnung zuzustellen sowie ggf. Rückfragen zu stellen.

Bei allen weiteren Bestellungen, die Sie per Email, Telefon etc. tätigen, werden personenbezogene Daten (Firma, Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, Land, eMail-Adresse) erhoben. Diese benötigen wir, um Ihnen das gewünschte Produkt und die Rechnung zuzustellen sowie ggf. Rückfragen zu stellen.

Wir werden Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Bei Bestellungen, Rechnungen und anderen, den Vereinszwecken dienlichen Dokumenten oder aus rechtlichen Gründen, bewahren wir die Daten auf und legen sie ggf. bei berechtigtem Interesse (z.B. Finanzamt, Gerichten) vor.

Daten die wir im FDCL speichern, liegen auf den persönlichen Computern der Mitarbeiter*innen (MA) sowie auf dem Server des FDCL. Hier befinden sich Daten-Sicherungen sowie nur für die MA zugängliche Daten zu Bestellungen, Rechnungen usw.

E-Mails werden von den MA gespeichert zum Zwecke der Kommunikation. Gelöschte Mails verbleiben noch einen Monat im Backup des Providers, bevor diese endgültig gelöscht sind.

Zugangssicherheit:

Alle Computer sind durch Passwörter geschützt und in Räumen, die nur für MA zugänglich sind. Der Server steht in einem gesondert verschlossenen Raum. Eine Sicherungskopie des Servers erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung zu einem Webserver bei Strato, deren Server ebenfalls in Deutschland betrieben werden (s.o.) Antivirensoftware und Updates werden regelmäßig durch die MA durchgeführt.

Zweck der Datenerhebung:

Beim Newsletter speichern wir nur die Email Adresse zum Zweck der Verschickung. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich über den unsubscribe Button. Einzige Ausnahme ist der Erhalt unseres Newsletters über eine externe Liste. In diesem Fall muss die Austragung in dieser Liste erfolgen.

Von Matomo verwendete IP-Adressen dienen zu Dokumentationszwecken für unsere Projekte, vor allem zu Besucherzahlen und Downloadzahlen. Die dazu verwendeten IP-Adressen wurden anonymisiert, sodass eine Zuordnung im Nachhinein nicht mehr möglich ist.

Bestellungen von Publikationen, Ausleihen von Ausstellungen und Archivmaterialien sowie die evt. dazugehörigen Rechnungen werden als elektronische Datei auf unserem Server gespeichert. Diese werden gemäß der Richtlinien für die Buchhaltung sowohl elektronisch als auch in gedruckter Form aufbewahrt und nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht vernichtet/gelöscht.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Matomo (ehemals Piwik).

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte “Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten ist ein Plugin des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.