Schlagwort "Dokumentarfilm" (62)

Mo, 30.04.2012 / 20:00
Kino Babylon Berlin Mitte
Menschenrechte
Film

La primavera de Chile

Der chilenische Frühling

Vor einem Jahr begannen in Chile die Proteste der Schüler und Studenten gegen das von der Diktatur implantierte Bildungswesen, dessen Grundlagen bis heute nicht wesentlich verändert wurden. Sie richten sich gegen die weitgehende Privatisierung, die damit verbundene Profitorientierung, die höchsten Studiengebühren in Lateinamerika und die extreme Verschuldung zahlloser Familien. Sie fordern kostenlose Bildung in der … weiterlesen

Mi, 11.04.2012 / 18:45
ACUD Kino
Handel, Menschenrechte, Rohstoffe
Film

Sobre la misma tierra (Von der Kunst zu überleben) *Berlinpremiere

Dokumentarfilm

Kolumbienkampagne, FDCL und Kolko e.V. laden ein zur Berlinpremiere des Dokumentarfilmes „Sobre la misma tierra“ (Von der Kunst zu überleben) Sobre la misma tierra (Von der Kunst zu überleben) ist die Erzählung von vier Geschichten die in Wirklichkeit eine einzige ist: Kolumbien. Männer und Frauen zwischen Maisfeldern und Goldminen, Yucca und Erdöl die unter dem … weiterlesen

Do, 16.02.2012 / 20:15
Extraktivismus, Konzernkritik, Menschenrechte, Rohstoffe
Film

Dokumentarfilm „Count – Down am Xingu II“

am Rande der Berlinale 2012.

Für die Indigenen des brasilianischen Amazonasgebietes ist der XINGU ein heiliger Fluss. Doch dieser Tage wird ihr Fluss geschändet. Der bislang völlig unberührte Riesenstrom wird umgeleitet und zu einer gewaltigen Talsperre aufgestaut – zum drittgrössten Wasserkraftwerk der Welt:  „Belo Monte“. Damit das aufstrebende Schwellenland Brasilien und internationale Aluminiumkonzerne mit „billigem“ Strom aus Wasserkraft versorgt werden … weiterlesen

Fr, 25.11.2011Di, 29.11.2011
ACUD Kino
Landwirtschaft
Film

AlimenTerre@One World Film Festival 2011

*** Ernährung & Land im globalen Filmblick *** Dokumentarfilme & Gespräche mit Gästen

AlimenTerre geht zurück auf eine Kampagne des Comité Français pour la Solidarité Internationale (CFSI) aus Frankreich. Aus der Kampagne entwickelte das CFSI vor fünf Jahren das gleichnamige Filmfestival. Dieses findet mittlerweile jährlich in mehr als 100 französischen Städten statt. Das AlimenTerre Filmfestival wurde zudem in weitere Länder „exportiert“, darunter Belgien, Polen, Togo. AlimenTerre findet als … weiterlesen

Di, 27.09.2011 / 20:00 – 23:00
Hackesche Höfe Kino
Menschenrechte
Film

Impunity

Film & Gespräch mit den Regisseuren Juan José Lozano und Hollman Morris

Kolumbien heute: Der grösste Strafprozess gegen paramilitärische Armeen – angeklagt des tausendfachen Mordes – soll „Frieden und Gerechtigkeit“ bringen. Politische und wirtschaftliche Interessen hinter dem paramilitärischen Krieg lassen die Prozesse jedoch abrupt enden. Sind die Angehörigen der Opfer dazu verdammt, für immer Opfer zu bleiben oder gelingt ihnen der Kampf gegen die Straflosigkeit?

Mo, 12.09.2011 / 19:00 – 21:00
ACUD Kino
Extraktivismus, Rohstoffe
Film

Under Rich Earth

Zu Gast # José Cueva (Mitglied der Coordinadora Zonal del Intag, dem Dachverband der örtlichen Basisorganisationen der Intag Region) und # Malcolm Rogge aus Kanada, Regisseur von ‚Under Rich Earth‘. Under Rich Earth erzählt mit beeindruckenden Originalaufnahmen die Geschichte eines beispiellosen Widerstands: Die Bewohner der abgelegenen ecuadorianischen Bergregion Íntag wehren sich gegen die Pläne ausländischer … weiterlesen

Mo, 15.08.2011 / 19:00 – 21:00
ACUD Kino
Extraktivismus, Konzernkritik, Landwirtschaft
Film

Fleisch frisst Land

Alternativen zum Sojaanbau in Südamerika

Filmvorführung des argentinischen Dokumentarfilms „Reverdeciendo“ mit anschließendem Gespräch Gäste: Filmemacherin Els Wijnstra vom Filmkollektiv Chaya Comunicación (Argentinien) und Reinhild Benning, BUND e.V. (Leiterin Agrarpolitik) und Kampagne Meine Landwirtschaft > Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei! < Der Anbau von genmanipulierter Soja in Südamerika breitet sich immer mehr aus. Die in riesigen Monokulturen produzierten Sojabohnen werden … weiterlesen

Di, 01.03.2011 / 18:30
Mehringhof - Versammlungsraum
Bergbau, Extraktivismus, Landwirtschaft, Menschenrechte, Rohstoffe, Straflosigkeit
Film

Film & Gespräch

OPERATION TEUFEL

Nach Marco Aranas Besuch von Mitte Februar 2011 (der leider keine Zeit für eine Filmvorführung liess) und dem Gewinn des International Human Rights Film Award … zeigen wir jetzt den Dokumentarfilm The Devil Operation (Operation Teufel), dessen Inhalte im Gespräch danach aktualisiert und vertieft werden sollen.

Mo, 13.12.2010 / 19:00
Mehringhof - Versammlungsraum
Konzernkritik, Rohstoffe
Film

GASLAND

Ist auch Ihr Trinkwasser schon entflammbar? Falls noch nicht, dann vielleicht demnächst. An zahlreichen Orten wird auch hierzulande im Einzugsbereich von Trinkwasserschutzzonen schon nach Erdgas gebohrt. Und wie das Politmagazin MONITOR jüngst zu berichten wusste, werden davon weder alle relevanten Behörden noch die Bevölkerung in Kenntnis gesetzt. Erdgas deckt ungefähr 25 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs … weiterlesen

Di, 23.11.2010 / 18:00
FDCL
Menschenrechte
Film + Gespräch

Natividad Llanquileo Sprecherin der Politischen Gefangenen Mapuche

Von Mitte Juli bis Mitte Oktober dieses Jahres befanden sich 35 politische Gefangenen der Mapuche in südchilenischen Gefängnissen im Hungerstreik. Ihre Forderungen waren die Abschaffung des Antiterrorgesetzes und der Militärjustiz, die Demilitarisierung der Mapuche-Gemeinden und die Freilassung aller politischen Gefangenen Mapuche. Nach wochenlangen Verhandlungen mit der chilenischen Regierung – unter Vermittlung des Erzbischofs von Concepción … weiterlesen