Schlagwort "Zentralamerika" (36)

Di, 19.05.2015 / 20:00
Buchladen Schwarze Risse
Uncategorized
Lesung

Engagiert – resistent – bedroht

Handlungsspielräume und Perspektiven sozialer Bewegungen in Mittelamerika

Buchvorstellung mit den Autorinnen Ina Hilse und Kirstin Büttner „Venceremos – Nicaragua libre“ Diese und ähnliche Parolen waren bis in die Neunziger Jahre auch in Deutschland weit verbreitetes Symbol für die Solidarität mit den Befreiungsbewegungen in Mittelamerika, zu denen es eine breite Unterstützung in Deutschland gegeben hatte. Heute ist Mittelamerika aus dem Fokus der Wahrnehmung … weiterlesen

Do, 11.12.2014 / 19:00
MOVIEMENTO Kino
Extraktivismus, Rohstoffe
Film + Gespräch

Resistencia

Dokumentarfilm - im Rahmen der Filmreihe *Verbohrte Entwicklung - Bergbau und extraktive Industrien in Lateinamerika* vom 01.12. - 11.12.2014

Mittelamerika scheint eine Region der unbegrenzten Möglichkeiten für transnationale Konzerne: Großflächiger Anbau von cash crops, wie Ölpalmen, Staudammprojekte und Bergbau – alles scheint möglich. Hinzu kommen Gesetze, die das Investitionsklima fördern sollen und teilweise korrupte Regierungen, die eher Konzerninteressen vertreten als legitime Rechte der Bevölkerung durchsetzen. Dies ist ein idealer Nährboden für die Interessen transnationaler … weiterlesen

Mo, 13.10.2014 / 19:00
FDCL
Menschenrechte, Straflosigkeit
Veranstaltung

Umkämpfte Erinnerung

Die lange Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit in El Salvador

Vorträge, Diskussion und Musik Die Gesellschaft des kleinen zentralamerikanischen Landes El Salvador ist tief gespalten. Der zwölfjährige Bürgerkrieg wurde 1992 beendet – die Wunden sind bis heute keineswegs verheilt. Angehörige, Opferkomitees und die Basis der früheren Guerilla (und heutigen Regierungspartei) FMLN ringen seit zwei Jahrzehnten um Wahrheit, Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Sie recherchieren, errichten Gedenkstätten und … weiterlesen

Di, 04.02.2014 / 19:30
FDCL
Handel, Konzernkritik, Landnahme, Landwirtschaft, Menschenrechte, Rohstoffe
Veranstaltung

Honduras | Die Staatskrise als ideale Voraussetzung für Privatisierungen, Landnahme und Repression

Honduras, das kleine Land in Mittelamerika befindet sich in einer tiefen Staatskrise. Durch den Putsch 2009 – den ersten auf lateinamerikanischem Boden seit den 80er Jahren – wurden die Anfänge einer progressiven Politik im Keim erstickt. Stattdessen sollte eine Politik fortgeführt werden, die die Interessen der Eliten vertritt, die Privatisierung des Landes vorantreibt und soziale … weiterlesen

Mi, 01.01.2014
EU-Zentralamerika, Konzernkritik
Beitrag

Vertragstexte und mehr zum Assoziierungsabkommen der EU mit Zentralamerika – AdA

Auf dieser Seite sind alle relevanten Vertragstexte, Resolutionen und andere Dokumente gelistet, die sich auf das „ABKOMMEN zur Gründung einer Assoziation zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Zentralamerika andererseits“ beziehen. Materialien gibt es zum Bundestag und Bundesrat sowie die Stellungnahmen der NGO und die verwendeten Studien (bitte runter scrollen).  COSTA RICA, EL … weiterlesen

Mi, 13.11.2013 / 19:00
FDCL
Handel, Handelsabkommen
Veranstaltung

Pupusas erobern Europa

Das Assoziierungsabkommen EU-Zentralamerika: Entwicklungsalternativen für El Salvador?

Vortrag und Diskussion im Rahmen der Rundreise des Bundestreffen der El Salvador Solidarität 2013: Von Mai bis Juli 2013 verabschiedete das salvadorianische Parlament einstimmig neue internationale Handels- und Investitionsverträge. Kleine und große, rechte und linke Parteien waren sich einig – einige außerparlamentarische Gegenstimmen fanden kein Gehör. Die Verträge für ein „Public Private Partnership“ PPP) mit … weiterlesen

Do, 17.10.2013 / 19:00
ACUD Kino
Bergbau, Konzernkritik, Menschenrechte
Film + Gespräch

Gold Fever

Rohstoffgeschichten - Veranstaltung im Rahmen der ALTERNATIVE ROHSTOFFWOCHE

Gesprächsgäste: Andrew Sherburne (Regisseur, via Skype), Eva Kalny (Universität Hannover, Forschung zu sozialen Bewegungen in Guatemala; angefragt Gold Fever ‚Global Screening Day‘ am 17. Oktober 2013. Mehr als 50 Aufführungen auf allen Kontinenten! Mit Gold lässt sich viel Geld verdienen. Doch profitieren nur die wenigsten – die Goldcorp Inc gehört zu den Profiteuren, ein kanadisches … weiterlesen

Do, 30.05.2013
Handel, Konzernkritik
Beitrag

Nein zum Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und Zentralamerika!

Das Assoziierungsabkommen wurde am 25. April im Bundestag mit der Regierungsmehrheit gegen die Stimmen der Opposition verabschiedet. Die Stellungnahme der NGOs unten und als PDF hier. Link zum Plenumsprotokoll zur AdA-Debatte, interessant nachzulesen, es ist TOP 18, S.195-202: http://dipbt.bundestag.de/dip21/btp/17/17237.pdf#P.29958 Am 7. Juni wird voraussichtlich im Bundesrat abgestimmt. Es ist geplant einen weiteren Brief an die … weiterlesen

Mi, 15.05.2013
Handel, Handelsabkommen
Beitrag

Offener Brief an die Mitglieder des Deutschen Bundesrats: Der Bundesrat sollte dem Abkommen in der Form, wie es nun vorliegt, nicht zustimmen!

Betr.: Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und Zentralamerika BR Drucksache 367/13 15. Mai 2013 download als PDF Sehr geehrte Damen und Herren, der Deutsche Bundesrat befasst sich im Mai und Juni 2013 mit dem Zustimmungsgesetz zum Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und Zentralamerika (Gesetz zu dem Abkommen vom 29. Juni 2012 zur Gründung einer Assoziation … weiterlesen