Schlagwort "Colonia Dignidad" (34)

Di, 10.09.2013 / 10:30
Chilenische Botschaft
Menschenrechte, Straflosigkeit
Kundgebung

Gerechtigkeit für die Opfer der Colonia Dignidad!

Demonstration von der Botschaft Chiles zum Auswärtigen Amt

40 Jahre nach dem 11.September 1973 fordern wir: Die Beschleunigung der strafrechtlichen Verfahren gegen Täter der Colonia Dignidad in Chile und Deutschland Die Freigabe aller geheim gehaltener Aktenbestände in Chile und Deutschland Eine angemessene Aufarbeitung sowie erinnerungspolitische Maßnahmen, darunter die Errichtung einer Gedenkstätte in Chile download Aufruf

Di, 10.09.2013
Menschenrechte, Straflosigkeit
Pressemitteilung

Chile: Demonstration an den Toren der Colonia Dignidad

Angehörige von Verschwundenen fordern Gedenkstätte von Bundesregierung - Koloniebewohner verschließen das Eingangstor

Morgen (Dienstag) Demonstration in Berlin von der chilenischen Botschaft zum Auswärtigen Amt (siehe PDF im Anhang) Etwa hundert Personen haben am gestrigen Sonntag (08.09.2013) an den Toren der Colonia Dignidad in Südchile gegen Straflosigkeit und für die Errichtung einer Gedenkstätte demonstriert. In der Deutschensiedlung wurden während der Pinochet-Diktatur hunderte Menschen gefoltert und vermutlich über hundert … weiterlesen

Mo, 09.09.2013
Menschenrechte, Straflosigkeit
Pressemitteilung

Chile: Demonstration an den Toren der Colonia Dignidad

Angehörige von Verschwundenen fordern Gedenkstätte von Bundesregierung - Koloniebewohner verschließen das Eingangstor

Morgen (Dienstag) Demonstration in Berlin von der chilenischen Botschaft zum Auswärtigen Amt (siehe PDF im Anhang) Etwa hundert Personen haben am gestrigen Sonntag (08.09.2013) an den Toren der Colonia Dignidad in Südchile gegen Straflosigkeit und für die Errichtung einer Gedenkstätte demonstriert. In der Deutschensiedlung wurden während der Pinochet-Diktatur hunderte Menschen gefoltert und vermutlich über hundert … weiterlesen

07.2013
Menschenrechte, Straflosigkeit
Dossier
Redaktion: Redaktionskollektiv der Lateinamerika Nachrichten

ERBE EINER DIKTATUR //

40 Jahre nach dem Putsch in Chile

Chile spielt auf der politischen Weltkarte eine überwiegend zu vernachlässigende Rolle. Das 17 Millionen-Einwohner_innenland, das sich im äußersten Südwesten der Amerikas auf einer Länge von 4.300 Kilometern eingeengt zwischen den Anden und dem Pazifik befindet, taucht in den europäischen Medien nur selten auf. Selbst der Besuch des chilenischen Präsidenten in Deutschland ist kaum eine Nachricht … weiterlesen