Archiv Publikationen: Landwirtschaft 2014

 

Oktober 2014

01.10.2014
Extraktivismus, Landnahme, Menschenrechte

Kolumbien: Überlegungen zu Strategien der Ressourcensicherung in einem möglichen Post-Konflikt-Szenario

In kaum einem Land Lateinamerikas sind die Extraktionsstrategien nationaler und internationaler Unternehmen derart mit irregulären bewaffneten Akteursgruppen verflochten wie in Kolumbien. Sei es, weil die auszubeutenden Ressourcen in von der Guerilla kontrollierten Gebieten liegen und ein Zugang unmöglich bzw. mit hohen Kosten verbunden ist – oder weil über Jahrzehnte unter dem Schutz paramilitärischer Verbände auf … weiterlesen

 

Juli 2014

10.07.2014
Ausstellung, Bildungsmaterial, Klima/Biodiversität
Unterrichtsmaterialien

„KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT!“

In Zeiten des Klimawandels – Lernen von Amazonien

  Der Schutz der Regenwälder ist eine dringende Maßnahme für den Klimaschutz. Eine entscheidende Rolle kommt dabei den Bewohner /-innen der Regenwälder zu: Ihr wertvolles Wissen über Flora, Fauna und jahreszeitliche Abläufe ist über Jahrtausende gewachsen und hat sie zu Hütern ihres Lebensraumes gemacht. Sie garantieren den Weiterbestand der Wälder, den Schutz der Böden und … weiterlesen

 

April 2014

04.2014
Handel, Landwirtschaft
Policy paper
Thomas Fritz

Vorrang für Ernährungssicherheit

Die WTO und der Konflikt über Getreidereserven

Einführung Die letzte Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation WTO (World Trade Organisation), die im Dezember 2013 in Bali/Indonesien stattfand, wurde durch einen Streit über Ernährungssicherheit zwischen einer Gruppe von 33 Entwicklungsländern (G33) und Industriestaaten überschattet. Die G33 verlangte Änderungen am Agrarabkommen der WTO, die Beschränkungen der Einrichtung von Getreidereserven beseitigen würden. Nach der Nahrungsmittelkrise der Jahre 2007-2008 … weiterlesen

04.2014
English, Handel, Landwirtschaft
Policy paper
Thomas Fritz

Putting food security before trade

The WTO and the conflict over food reserves

Introduction The last ministerial conference of the WTO, held in Bali/Indonesia in December 2013, had been overshadowed by a controversy over food security between a group of 33 developing countries (G33) and industrialized countries. The G33 sought changes to the WTO’s Agreement on Agriculture removing some of the constraints on the implementation of food reserves, … weiterlesen

 

Februar 2014

02.2014
Landwirtschaft
Policy paper
Uwe Hoering

Lost harvests - Food losses and food insecurity

Extent and causes, impacts and possible solutions

Debates on the issue of food production are enjoying a boom. The documentary film “We feed the world” or bestsellers such as “Die Ernährungsdiktatur” (The food dictatorship) have attracted a lot of attention. The film “Taste the Waste” and campaigns by the German Federal Ministry of Food, Agriculture and Consumer Protection (BMELV) (“Too good for … weiterlesen

02.2014
Español, Landwirtschaft
Studien
Enrique Castañón Ballivián, Fundación TIERRA

Las Dos Caras de la Moneda

Agricultura y Seguridad Alimentaria en Bolivia

En las últimas décadas Bolivia ha avanzado significativamente en términos sociales. El crecimiento de la economía y la inclusión social de grupos históricamente marginados han permitido mejorar las condiciones de vida de una gran parte de los bolivianos. Sin embargo, una de las tareas pendientes es la de mejorar las condiciones alimentarias de la población … weiterlesen

02.2014
English, Landwirtschaft
Studien
Enrique Castañón Ballivián

Two Sides of the Same Coin:

Agriculture and Food Security in Bolivia

During the last decades, Bolivia has experienced significant economic and social progress. An important economic growth coupled with social inclusion of historically marginalised groups have translated into better days for Bolivian society. As expected, however, many challenges remain. One of the pending tasks is to enhance the population’s nutritional levels as well as to reduce … weiterlesen

 

Januar 2014

02.01.2014
Landnahme, Landwirtschaft
Studien
Thomas Fritz

Fleisch macht Hunger

Globalisierung der Massentierhaltung und ihre Folgen für die Ernährungssicherheit

Die Verschärfung der globalen Ernährungskrise, die durch stark gestiegene und extrem schwankende Nahrungsmittelpreise in den Jahren 2007-08 ausgelöst wurde, führte zu einer lebhaften Debatte über mögliche Ursachen dieser Entwicklung. Weit oben auf der Liste der Schuldigen rangierten die Finanzspekulation mit Rohstoffen und die Erzeugung von Bioenergie aus Nahrungspflanzen. Vergleichsweise unterbelichtet jedoch blieb der durch Tierfabriken … weiterlesen

01.01.2014
English, Landnahme, Landwirtschaft
Policy paper
Thomas Fritz

The illusory promise of the livestock revolution

Meatification of diets, industrial animal farms and global food security

The recent worsening of the global food crisis, which had been sparked by sharply rising and extremely volatile food prices in 2007-2008, triggered a heated debate about its potential drivers. Among the factors singled out commodity speculation and the growing diversion of crops to biofuels ranked high on the list of suspected culprits. Yet, the … weiterlesen

01.01.2014
Agroenergie, Klima/Biodiversität, Landwirtschaft
Reader

Glossar zu Agroenergiepflanzen

Eine Vielzahl von Veranstaltungen, Tagungen und Kongressen mit Titeln wie „Tank oder Teller?“ oder „Hungern für die Tankfüllung?“ haben das Spannungsfeld von Klimaschutz und Ernährungssicherung aufgegriffen. Die kontrovers geführte Debatte, ob Agrotreibstoffe für Länder des Südens wirkliche Chancen eines Abbaus von Armut eröffnen oder im Gegenteil, das Problem der Nahrungsunsicherheit aufgrund der Flächenkonkurrenz einschließlich des … weiterlesen