Archiv Publikationen: Landwirtschaft 2008

 

Dezember 2008

20.12.2008
Handel, Landwirtschaft
Studien
Thomas Fritz

Dem Weltmarkt misstrauen

Die Nahrungskrise nach dem Crash

Vor einem halben Jahr noch machten die Hungerrevolten rund um den Globus Schlagzeilen. Heute aber hat die schwere Wirtschaftskrise die Nahrungskrise aus der öffentlichen Wahrnehmung verdrängt. Verstärkt wird dieser Aufmerksamkeitsverlust durch die Vermutung, der neuerliche Verfall der Rohstoffpreise werde zu einer Entspannung der Ernährungssituation führen. Diese Annahme jedoch ist fraglich: Noch steigen die Hungerzahlen unverändert … weiterlesen

 

November 2008

27.11.2008
Agroenergie, Handel, Landwirtschaft, Menschenrechte
Studien
Reto Sonderegger

Sojarepublik Paraguay ?

Konflikte um Land und Ernährungssouveränität

Paraguay zählt zu den in Lateinamerika am meisten von der Landwirtschaft geprägten Ländern: Fast 40 Prozent der Bevölkerung arbeitet in der Landwirtschaft, die mit 24,9 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beiträgt. Dabei weist Paraguay mit etwa 80 Prozent der landwirtschaftlich nutzbaren Flächen im Besitz von nur 2 Prozent der Bevölkerung eine der höchsten Landkonzentrationen auf. Kleinbauern und … weiterlesen

11.2008
Agroenergie, Klima/Biodiversität, Landwirtschaft
Policy paper
Thomas Fritz

Zertifizierung von Agrotreibstoffen

Die Verlängerung des Erdölzeitalters und die Privatisierung des Rechts

Der Norden definiert „Nachhaltigkeit“ „Nachhaltigkeitszertifikate“ für Agrotreibstoffe sollen dem Anspruch nach a) zu einem umwelt- und sozialverträglichen Anbau der energetisch verwendeten Biomasse, b) zu einer Mindesteinsparung der Klimagas-Emissionen im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen sowie c) mitunter auch zur Ernährungssicherheit beitragen. Das aus internationalistischer Perspektive auffälligste Faktum aber ist: Die Zertifizierungssysteme werden im Norden entwickelt, von … weiterlesen

 

August 2008

08.2008
Agroenergie, Ausstellung, Bildungsmaterial, Globales Lernen, Klima/Biodiversität, Landwirtschaft, Menschenrechte
Unterrichtsmaterialien

Plantación

Lateinamerika und der Rausch der Bioenergie

plantacion_00

Eine Ausstellung von: Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. und FDCL – Forschungs- und Dokumentations­zentrums Chile-Lateinamerika e.V. Jena und Berlin im August 2008 Der Klimawandel, knapper werdende Ressourcen und steigende Rohstoffpreise heizen die Diskussion um Bioenergie in den letzten Jahren an. Die Ausstellung möchte auf die globalen Zusammenhänge des Agroenergie- bzw. Bioenergie-Booms aufmerksam machen. Dieser führt … weiterlesen

 

Mai 2008

05.2008
Agroenergie, Klima/Biodiversität, Landwirtschaft
Studien
Thomas Fritz

Agroenergie in Lateinamerika

Fallstudie anhand vier ausgewählter Länder: Brasilien, Argentinien, Paraguay und Kolumbien

Lateinamerika gehört zu den Regionen der Welt, denen große Potenziale im entstehenden Weltmarkt für Agroenergie zugeschrieben werden. Die Länder des Subkontinents gelten als geradezu prädestiniert, Energiepflanzen nicht nur für den Eigenbedarf, sondern auch für die Befriedigung der internationalen Nachfrage, u.a. der Europäischen Union, zu produzieren. Als Pluspunkte nennen Lobbyisten die großen verfügbaren Flächen, die fruchtbaren … weiterlesen

05.2008
Agroenergie, Español, Klima/Biodiversität, Landwirtschaft
Studien
Thomas Fritz

Agroenergía en América Latina

Un estudio de casos de cuatro países: Brasil, Argentina, Paraguay y Colombia

Latinoamérica pertenece a aquellas regiones del mundo, a las que se atribuyen grandes potencialidades en el incipiente mercado mundial de agroenergía. Los países del subcontinente parecen predestinados a cultivar plantas energéticas no solamente para cubrir sus propias necesidades, sino tambíen para satisfacer la demanda internacional. Los lobbistas mencionan como puntos atractivos las grandes extensiones de … weiterlesen

05.2008
Agroenergie, Landwirtschaft, Português
Studien
Thomas Fritz

Agroenergia na América Latina

Estudo de caso de quatro países: Brasil, Argentina, Paraguai e Colômbia

Introdução A América Latina está entre aquelas regiões do mundo que são consideradas de grande potencial no emergente mercado mundial da agroenergia. Estes países do subcontinente latino-americano são vistos como predestinados a produzir culturas energéticas não só para o consumo próprio mas também para a satisfação da procura internacional. O lobby da agroenergia enumera como … weiterlesen