Letzte Beiträge

 

Juli 2019

Di, 16.07.2019
Klima/Biodiversität, Uncategorized
Beitrag

Open letter to IUCN on report and policy on genetically engineering the environment

Genetic engineering of wild species and ecosystems We write regarding the Genetic Frontiers for Conservation report, published on your website on 9th May 2019. We note that the genetic engineering of wild species and their release into the environment is a significant step beyond the current applications of this technology (which is currently mainly used … weiterlesen

Di, 09.07.2019
Uncategorized
Beitrag

Schöne Sommerzeit!

Hinweis: Von Anfang Juli bis Anfang August wird das Büro des FDCL nur unregelmäßig besetzt sein. Ab 5. August ist wieder regulärer Betrieb. Aviso: Desde principios de julio hasta principios de agosto, la oficina del FDCL no está abierta regularmente. A partir del 5 de agosto vuelve a funcionar de manera regular.

 

Mai 2019

Mi, 29.05.2019
Handel, Handelsabkommen, Klima/Biodiversität, Menschenrechte
Beitrag

Offenen Brief zu den Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen EU-Mercosur und zur Lage der Menschenrechte und Umwelt in Brasilien unterstützen!

In dem offenen Brief des Seattle to Brussels Network (S2B) an die EU-Kommission wird auf die für Menschenrechte und Umwelt verheerende Politik der neuen brasilianischen Regierung unter Präsident Bolsonaro hingewiesen. Anschließend wird dargestellt, dass die EU die Verantwortung hat, hier Stellung zu beziehen. Die EU soll klare Signale senden und die Weiterverhandlung eines EU-Mercosur-Freihandelsabkommens sofort … weiterlesen

 

Februar 2019

Do, 21.02.2019
Bergbau, Konzernkritik, Menschenrechte
Beitrag

Brumadinho dam: NGOs urge companies and investors to use leverage and require Vale to remedy the situation

Today, 86 organisations addressed a letter to companies and investors of the mining and steel industry following the rupture of the Brumadinho tailings dam, on January 25. The letter urges the companies to exercise their due diligence regarding the situation in Brazil and to require Vale S.A. to adequately repair the victims of these events … weiterlesen

 

Dezember 2018

Sa, 15.12.2018
Uncategorized
Beitrag

Dokumentation zur Tagung: Mit Risikotechnologien aus der Krise? Biologische Vielfalt und Landnutzung im Visier von Geoengineering und Biotechnologie

Am 24. Oktober 2018 hat das FDCL in Kooperation mit Brot für die Welt, der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Forum Umwelt und Entwicklung die Tagung mit dem Titel: Mit Risikotechnologien aus der Krise? Biologische Vielfalt und Landnutzung im Visier von Geoengineering und Biotechnologie durchgeführt. Die Tagung wurde von ca. 80 Personen besucht. Auf der Tagung wurde … weiterlesen