Schlagwort "Klima" (140)

Mi, 17.10.2012 / 19:00
ACUD Kino
Landnahme, Landwirtschaft
Film + Gespräch

„Voices of Transition“

Start der Filmreihe AlimenTerre in Berlin

Mit dem Film „Voices of Transition“ von Regisseur Nils Aguilar beginnen wir einen Tag nach dem World Food Day am 17. Oktober 2012 die zweite Runde der Filmreihe AlimenTerre. Der Mut machende Dokumentarfilm von Nils Aguilar setzt wichtige Impulse im Hinblick auf das, was zu tun ist angesichts von Nahrungsmittelkrisen, Klimawandel, großflächigem Landgrabbing und intensiver … weiterlesen

Sa, 04.08.2012 / 9:00 – 13:00
Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Handel, Klima/Biodiversität
Veranstaltung

Klimagerechtigkeit: Kauf dich frei!

Wie Entwicklung und Klimaschutz dem Markt zum Opfer fallen

Gemeinsamer Workshop von PowerShift, Attac EKU-AG, FDCL, KoBra ReferentInnen: Nicola Jaeger, Elisabeth Pudimat, Christian Russau, Wolfgang Sterk Ort: Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, Raum: Philo P205 Zeit: Sa, 4. August 2012, 9.00 – 13.00 Uhr Weitere Infos: http://www.attac.de/aktuell/soak/gesamtprogramm/einzelansicht/?tx_attacforms[attacList-tt_content-32997][id]=1398

Fr, 03.08.2012 / 15:00 – 16:30
Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Handel, Klima/Biodiversität, Konzernkritik
Veranstaltung

Grünes Wachstum in Brasilien?

Die falschen Hoffnungen der Green Economy am Bsp. Brasiliens

Mainz: Die falschen Hoffnungen der Green Economy am Beispiel Brasiliens auf der Attac Sommerakademie 2012 Am Beispiel Brasiliens werden wir uns mit den sozialen und ökologischen Gefahren des Konzepts „Grüne Ökonomie“ auseinandersetzen. Im Fokus steht die kritische Reflektion von Wirtschaftskonzepten, die als „nachhaltig“ verkauft werden, aber dennoch den ausgetretenen Pfaden neoliberaler Politkparadigmen folgen. Die ReferentInnen … weiterlesen

Do, 26.04.2012 / 18:00
Hörsaal 7, Humbold-Universität
Klima/Biodiversität, Menschenrechte
Abendveranstaltung

„Klimagerechtigkeit Jetzt!“

Erwartungen an Rio+20

Mit Blick auf die im Juni stattfindende UN-Umweltkonferenz Rio+20 versucht die Initiative „Klimagerechtigkeit Jetzt!“ das öffentliche Bewusstsein für wichtige umwelt- und menschenrechtliche Fragen zu schärfen. Dazu organisieren die beteiligten Gruppen eine Reihe von Veranstaltungen. Aus Anlass der Rio+20 Konferenz im Juni diesen Jahres diskutieren Gäste aus dem Bereich Umwelt und Entwicklung über Ziele und Herausforderungen … weiterlesen

Mo, 13.12.2010 / 19:00
Mehringhof - Versammlungsraum
Konzernkritik, Rohstoffe
Film

GASLAND

Ist auch Ihr Trinkwasser schon entflammbar? Falls noch nicht, dann vielleicht demnächst. An zahlreichen Orten wird auch hierzulande im Einzugsbereich von Trinkwasserschutzzonen schon nach Erdgas gebohrt. Und wie das Politmagazin MONITOR jüngst zu berichten wusste, werden davon weder alle relevanten Behörden noch die Bevölkerung in Kenntnis gesetzt. Erdgas deckt ungefähr 25 Prozent des weltweiten Energieverbrauchs … weiterlesen

Di, 09.11.2010 / 19:00
Mehringhof - Versammlungsraum
Extraktivismus, Klima/Biodiversität, Rohstoffe
Veranstaltung

Ecuador: Das Yasuni ITT-Projekt und was kommt nach dem Öl?

MultimediaInfoAbend

ECUADOR will sein größtes Erdölvorkommen im Yasuni-Nationalpark nicht fördern, wenn die Hälfte der dadurch entgangenen Einnahmen durch Investoren wie Staaten, Stiftungen oder Privatpersonen gedeckt wird. Klimaschädliche Emissionen sollen so vermieden, Biodiversität und der Lebensraum indigener Völker geschützt werden. Seit August 2010 besteht bei den Vereinten Nationen der Yasuni-ITT Trust Fund. Das Manko: Es fehlen bisher … weiterlesen

01.02.2009
Klima/Biodiversität, Landnahme, Landwirtschaft
Buch
Christian Russau, Claudia Fix, Janina Budi, Tina Kleiber

Amazonien - Stadt - Land - Fluss

Das größte zusammenhängende Regenwaldgebiet der Erde zwischen Schutz und Nutzung

Das Amazonasgebiet, das größte zusammenhängende Waldgebiet der Erde, muss geschützt und erhalten werden – darüber besteht zumindest den Worten nach Einigkeit. (Fast) alle wollen die Biodiversität der Region, den Wald als „Lunge der Welt“ oder das riesige Flußsystem als größtes Süßwasserreservoir erhalten. Doch wie sieht die Handlungspraxis der verschiedenen das Amazonasgebiet nutzenden Akteure aus? Wer … weiterlesen

01.01.2009
Klima/Biodiversität, Landnahme, Landwirtschaft
Dossier
Thomas Fritz

Landnahme im Treibhaus

Land und Wald auf den Kohlenstoffmärkten

Der Klimawandel bedroht fruchtbare Böden und tropische Wälder. Er gehört zu den Triebkräften der aktuellen Jagd nach Land, die sich besonders drastisch in Ländern des Südens manifestiert. Zugleich geraten Land und Wald zunehmend ins Visier des Klimaschutzes; sie werden zu Waren auf den sich dynamisch entwickelnden Kohlenstoffmärkten. Diese heizen die Nachfrage nach Böden und Biomasse … weiterlesen

10.03.2004
Handel, Handelsabkommen, Menschenrechte
Reader
J.Rüger

NAFTA - CAFTA - FTAA?

Der Freihandel erobert Mittelamerika

Eine Materialsammlung des FDCL zu Freihandelsverhandelsverhandlungen in Mittelamerika und den verschiedenen Implikationen für Umwelt, Arbeitsrechte, öffentliche Daseinsvorsorge, WSKU-Rechte, industrielle Entwicklung, kleinbäuerliche Landwirtschaft, Patente und geistige Eigentumsrechte, ausländische Direktinvestitionen und Investitionsstreitigkeiten.

31.12.1998
Uncategorized
Buch

BERLIN 21 - Umwelt- und entwicklungspolitische Bilanz

Zum Inhalt Das Buch versammelt zahlreiche Beiträge aus der Berliner Zivilgesellschaft, die sich zu einer umfassenden Nachhaltigkeitsbilanz der deutschen Hauptstadt zusammenfügen. Die einzelnen Artikel liefern Bestandsaufnahmen und kritische Bewertungen der Umwelt-, Entwicklungs- und Migrationspolitik des Landes Berlin.