Schlagwort "Demokratisierung" (68)

Mi, 05.02.2014 / 19:00
Mehringhof - Versammlungsraum
Menschenrechte
Veranstaltung

Gewaltsames Verschwindenlassen

Opferbegleitung in Mexiko

Vortrag und Diskussion mit David Bermúdez Gewaltsames Verschwindenlassen, eines der schwersten Menschenrechtsverbrechen, ist in Mexiko seit 2006 kontinuierlich angestiegen. Während die offiziellen Zahlen zwischen 2.000 und über 5.000 Fällen schwanken, gehen Nichtregierungsorganisationen von weit über 10.000 Fällen aus. Die Menschen im direkten Umfeld von Verschwundenen sind einer Vielzahl von psychischen, sozialen und wirtschaftlichen Belastungen ausgesetzt. … weiterlesen

Di, 17.12.2013 / 19:30
FDCL
Menschenrechte
Veranstaltung

Zwischen Enttäuschungen und Protesten

Soziale Bewegungen in Honduras nach den Wahlen

Am 24. November wurde in Honduras gewählt. Nach offiziellen Ergebnissen hat die Nationale Partei gewonnen. Doch das Land ist in Aufruhr: Die Oppositionspartei LIBRE und die Antikorruptionspartei PAC erkennen das Wahlergebnis nicht an. Tausende Menschen protestieren gegen den Wahlbetrug. Seit dem Staatsstreich gegen die zuletzt demokratisch gewählte Regierung von Präsident Manuel Zelaya Ende Juni 2009 … weiterlesen

Mo, 04.11.2013 / 19:00
FDCL
Menschenrechte
Veranstaltung

Indigene Technologien

Alternative zur Entwicklungspolitik im Andenraum?

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Alexander Herrera Verlassene Anbauterrassen und Bewässerungskanäle prägen das Landschaftsbild des armutsgeplagten Andenhochlandes. Globale und nationale Archäologien haben die Entwicklung dieser Kulturgeschichte seit über 100 Jahren erforscht. Erst seit wenigen Jahrzehnten bemüht man sich, diese „verlassene Infrastruktur“ in Peru, Ecuador und Bolivien wiederzubeleben. Der Vortrag soll den Werdegang dieser politischen Umsetzung … weiterlesen

Sa, 02.11.2013 / 10:15 – 16:00
FDCL
Menschenrechte
Seminar

Soziale Teilhabe: Wunschtraum oder Realität?

Zum Stand der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte in Peru

Tagesseminar Peru bemüht sich seit der Rückkehr zur Demokratie im Jahr 2000 um die  Dezentralisierung staatlicher Befugnisse. Zivilgesellschaftliche Organisationen haben zum Gelingen dieser Reform beigetragen, sind aber von den Ergebnissen enttäuscht. Es gibt heute deutlich mehr Bürgerbeteiligung als früher, aber im Land herrschen weiterhin große soziale Unterschiede. Bei der Dezentralisierung des Staates geht es um … weiterlesen

Mo, 28.10.2013 / 19:30
USCHI nation
Konzernkritik, Menschenrechte
Veranstaltung

Im Schatten der Spiele

Fußball-WM in Brasilien: Vertreibung, Verdrängung, Widerstand

Diskussion / Vortrag Mit: Cláudia Fávaro, Architektin, Mitglied des lokalen Basiskomitees Comité Popular da Copa aus Porto Alegre; Thomas Fatheuer, KoBra-Netzwerk und FDCL Berlin; Moderation: Susanne Schultz, Rosa-Luxemburg-Stiftung Sprache: Portugiesisch mit Konsekutivübersetzung ins Deutsche Diskussion und Vorstellung des Dossiers «Im Schatten der Spiele. Fußball, Vertreibung und Widerstand in Brasilien» der Lateinamerika Nachrichten, das in Kooperation … weiterlesen

Mo, 28.10.2013 / 19:00
FDCL
Menschenrechte
Veranstaltung

Gesellschaftliche Kämpfe und Organisation

Der Aufbau einer alternativen besseren Gesellschaft |Vortrag und Diskussion

Die argentinische Frente Popular Darío Santillán ist eine politisch und sozial tätige Organisation, die durch verschiedene Arbeitsschwerpunkte den Aufbau des Sozialismus des XXI. Jahrhunderts voranbringen möchte. Mit ihrer föderal aufgebauten nationalen Organisationsstruktur arbeitet  sie auch in verschiedenen internationalen Brigaden mit und ist Teil des lateinamerikanischen Projekts der Bolivarischen Allianz der Völker Unseres Amerika ALBA (Alba … weiterlesen

Fr, 09.08.2013 / 19:00 – 21:00
FDCL
Menschenrechte, Uncategorized
Veranstaltung

Urbane Kämpfe, "Resistência Popular" und die jüngsten Proteste in Rio de Janeiro und Brasilien

Durch das Los, WM und Olympia im eigenen Lande auszutragen, haben Klassenkonflikte in Brasiliens Städten in den letzten Jahren neue Dimensionen angenommen. Räumungen oder permanente militärische Besetzung und stadtplanerisch gelenkte Verdrängungsprozesse sind Bestandteile einer autoritären Stadtumstrukturierung von oben im Interesse nationalen und internationalen Investitionskapitals. Ob eher progressiv oder konservativ, Verflechtungen von Bausektor, ÖPV-Mafia und Regierungen … weiterlesen

07.2013
Menschenrechte, Straflosigkeit
Dossier
Redaktion: Redaktionskollektiv der Lateinamerika Nachrichten

ERBE EINER DIKTATUR //

40 Jahre nach dem Putsch in Chile

Chile spielt auf der politischen Weltkarte eine überwiegend zu vernachlässigende Rolle. Das 17 Millionen-Einwohner_innenland, das sich im äußersten Südwesten der Amerikas auf einer Länge von 4.300 Kilometern eingeengt zwischen den Anden und dem Pazifik befindet, taucht in den europäischen Medien nur selten auf. Selbst der Besuch des chilenischen Präsidenten in Deutschland ist kaum eine Nachricht … weiterlesen

Di, 30.10.2012 / 19:00
FDCL
Menschenrechte
Veranstaltung

Stoppt das totale Abtreibungsverbot

Diskussionsveranstaltung zur Situation der Frauen in Nicaragua

Auch nach der Sandinistischen Revolution 1979 hat sich für die Frauen Nicaraguas wenig geändert. Das Leben vieler Frauen ist noch immer durch Gewalterfahrungen geprägt, wobei der Femizid – Tötung einer Frau aufgrund ihres Geschlechts – nur die extremste Form der Aggression darstellt. Die Zahlen der Opfer von häuslicher, sexueller und emotionaler Gewalt sind in den … weiterlesen

Di, 10.07.2012 / 19:30 – 21:00
Buchladen Schwarze Risse
Extraktivismus
Abendveranstaltung

Buchvorstellung: Demokratie, Partizipation, Sozialismus.

Lateinamerikanische Wege der Transformation

Mit Miriam Lang, Klaus Meschkat und Kristina Dietz In den meisten lateinamerikanischen Staaten sind linke Kräfte an der Regierung. In Venezuela, Bolivien und Ecuador wurden gar verfassunggebende Versammlungen einberufen. Neue Konzepte, die sich vom kolonialen Erbe absetzen und der Diversität der Andengesellschaften Rechnung tragen, sind entstanden und haben innerhalb weniger Jahre eine Ausstrahlung weit über … weiterlesen